Sie sind hier: Aktuelles » Rotkreuzeinführungsseminar für Bundesfreiwilligendienstler

Rotkreuzeinführungsseminar für Bundesfreiwilligendienstler

Das Seminar ist ein grundlegender Baustein im Ausbildungssystem des Deutschen Roten Kreuzes. Auf ihm basieren alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen für Fach-, Leitungs- und Führungskräfte.

Verteilt auf zwei Samstage im März wurde das RK-Einführungsseminar für alle Bundesfreiwilligendienstler des Kreisverbandes durchgeführt. Die 18 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Einsatzbereichen (z.B. Kleiderkammer, Sozialarbeit, Fahrdienst) erhielten so die Möglichkeit sich gegenseitig und natürlich auch den Kreisverband kennen zulernen.

In dem Seminar geht es um die Geschichte und Grundsätze des Roten Kreuzes, Genfer Abkommen, sowie den DRK-Hilfesystemen auf allen Ebenen. Weitere Themen sind das JRK, die Sozialarbeit sowie Rechte und Pflichten der MitarbeiterInnen.

Der Kreisverband dankt dem Seminarleiter Herrn Harald Kutsche für die Durchführung und dem Ortsverein Oschatz für die zur Verfügung gestellten Räume!

Das nächste Rotkreuzeinführungsseminar im Kreisverband ist für Herbst geplant. Interessierte können sich schon jetzt einen Platz unter info@drk-to.de reservieren.

12. März 2012 19:37 Uhr. Alter: 6 Jahre