Sie sind hier: Aktuelles » Fußballfieber

Fußballfieber

Am Freitag, den 28. März 2014 startete eine sechsköpfige Delegation von Sanitätern verschiedener Ortsvereine des DRK Kreisverbandes Torgau-Oschatz e.V. in Richtung Dresden.

Foto: K. Arndt

Ziel war das Glücksgasstadion, in welchem an jenem Abend das Spiel Dynamo Dresden gegen den SV Sandhausen stattfand.  Anlass für diesen überregionalen Abstecher war die Anfrage des dort verantwortlichen DRK Kreisverbandes Freital, sowie die kreisübergreifende gute Zusammenarbeit.
Eingeteilt in zwei zweier-Teams übernahm jedes Team die Betreuung und sanitätsdienstliche Absicherung eines kompletten Blocks im Stadion. Ein Sanitäter unterstützte die Kameraden am Spielfeldrand und ein weiterer Sanitäter kam im Sanitätsraum zum Einsatz.
Für alle sechs war es ein absolutes Novum einer solchen Absicherung beizuwohnen und das unbeschreibliche Feeling im Stadion mitzuerleben.  Trotz einer relativ angespannten Stimmung unter den Fans von Dynamo, welche nicht über ein Unentschieden hinaus kamen, blieb es ruhig und es gab keine größeren Verletzungen zu beklagen.
Auch zukünftig wird es wieder eine Zusammenarbeit bei den Spielen von Dynamo geben, so dass auch andere Kameraden unseres Kreisverbandes dieser doch mal etwas anderen Form der Absicherung beiwohnen können.
So macht Ehrenamt Spaß und stellt immer wieder ein Erlebnis dar!

28. März 2014 16:44 Uhr. Alter: 4 Jahre