Sie sind hier: Aktuelles

Stellen

Stellenangebote

Stellengesuche

Winterzeit ist Grippezeit – Rechtzeitige Schutzimpfung beugt Infektionen vor

Das Robert Koch-Institut (RKI) warnt vor einer starken Influenza-Welle in diesem Jahr. Es wird empfohlen sich ab jetzt die Schutzimpfung geben zu lassen.

Die beste Zeit für die Grippeschutzimpfung ist Oktober/November, doch auch eine spätere Impfung zu Beginn und im Verlauf der Grippewelle kann noch von Nutzen sein, da die Zeitdauer einer Grippewelle... [mehr]

DRK Sachsen hat neuen Präsidenten

Holger Löser ist der neugewählte Präsident des DRK Landesverband Sachsen e.V.

Am heutigen Abend wählte die Landesversammlung, bestehend aus 122 Delegierten der sächsischen DRK Kreisverbände einen neuen Präsidenten. Mit großer Zustimmung wurde Holger Löser in das Amt... [mehr]

Ein besonderer Sanitätsdienst für unser Ehrenamt

Am 22.08.2013 besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Stanislaw Tillich im Rahmen ihrer Wahlkampftour die Stadt Oschatz.

Rettungsassistent Tino Teschner, Notarzt Michael Putzmann und Notarzt Steffen Meyer sorgten für die sanitätsdienstliche Absicherung im Sicherheitsbereich. [mehr]

Rot-Kreuz-Lager in der Sächsischen Schweiz

Herrlich über Sebnitz gelegen, ein Spitzenwetter, die unmittelbare Nähe zum Nationalpark „Sächsische Schweiz“ und ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm, all das brachte für die 30...

Viel zu schnell verging die Zeit bei gemeinsamen Unternehmungen, Wanderungen und Ausflügen in die Sächsische Schweiz. Vom malerischen Elbtal beginnend, ging es über schmale Wanderwege durch bizarre... [mehr]

Mitarbeiter/in Arbeitsstab Hochwasser gesucht!

Das DRK Sachsen sucht dringend Mitarbeiter, welche die Beratung und Information von Hochwasserbetroffenen vor Ort in betroffenen Hochwasserregionen übernehmen.

Sie sind ehrenamtlich im DRK tätig oder besitzen zumindest eine Affinität zum DRK und seinen Grundsätzen? Sie sind engagiert, belastbar, haben Einfühlungsvermögen? Sie suchen einen befristeten Job... [mehr]

Ministerpräsident dankt den DRK-Fluthelfern

Stanislav Tillich der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen dankt dem DRK Sachsen für die Unterstützung bei der Bewältigung des Junihochwassers 2013 und seiner Folgen.

Der Ministerpräsident lobt den selbstlosen und unermüdlichen Einsatz der Ehren- und Hauptamtlichen Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuz. Das Schreiben des Ministerpräsidenten zum [mehr]

Sommerfest 2013 – Danke den Ehrenamtlichen!

Das diesjährige Sommerfest des DRK Landesverbandes Sachsen in der Glücksgasarena am 26.6. stand ganz im Zeichen des Dankes an die ehrenamtlichen DRK-Mitglieder, die mit Ihrem Einsatz die Auswirkungen...

Das diesjährige Sommerfest des DRK Landesverbandes Sachsen in der Glücksgasarena am 26.6. stand ganz im Zeichen des Dankes an die ehrenamtlichen DRK-Mitglieder, die mit Ihrem Einsatz die Auswirkungen... [mehr]

Hochwasser: 600 Liter Erbsensuppe, 2.000 Eier, 8.000 Liter Tee

Die Ehrenamtlichen Helfer im DRK Kreisverband Torgau-Oschatz vollbringen eine unglaubliche Leistung. Mit 6 Feldküchen verschiedener Hilfsorganisationen bekochen sie bis zu 2000 Personen täglich.

DRK KV Torgau- Oschatz hat seit 05.06. die Koordination der Verpflegung sämtlicher Einsatzkräfte im Gebiet in und um Torgau. Die Verpflegung erfolgt über sechs Feldküchen. Insgesamt werden damit... [mehr]

Katastrophenalarm in Nordsachsen

Seit nunmehr ca. 30 Stunden sind rund 50 ehrenamtliche Einsatzkräfte unseres Kreisverbandes mit der Evakuierung, Betreuung und Verlegung von betroffenen älteren und kranken Menschen aus Eilenburg...

Aufgrund der sinkenden Pegelstände der Mulde verlegten die Helfer unseres Katastrophenschutzeinsatzzuges in den Abendstunden des 04.06.2013 ihr Lager in die Torgauer Straßenmeisterei, um von dort aus... [mehr]

Spendenaufruf: "Nachbarn in Not"

Und wieder hat das Hochwasser große Teile Sachsens im Griff. Das Deutsche Rote Kreuz ist mit seinen Einheiten vor Ort, u.a. mit Luftrettern, Wasserwächtern, Sanitätern und Betreuungskräften.


Auch Sie können den Betroffenen schnell und unbürokratisch helfen! Ihre Spende richten Sie mit dem Betreff: "Nachbarn in Not" an das Deutsche Rote Kreuz. Spendenkonto:... [mehr]